Verfügbare Ausgaben:
Zoom
Textansicht einblenden

Thema

Vorarlberg

schnifis

„Wasser marsch!“Als achtmalige Gewinnerin des Goldenen Helmes ist die Feuerwehr Schnifis prädestiniert, in ihrer Gemeinde die Landesbewerbe 2022 auszutragen. Sie finden am Samstag, 2. Juli, statt. Am Sonntag, 3. Juli, werden ein Gottesdienst und eine Fahrzeugweihe gefeiert, am Nachmittag ist der Festumzug. Nach der zweijährigen Corona-Pause brennen die Feuerwehren darauf, wieder in Spitzenzeiten um die 30 Sekunden „Wasser marsch“ geben zu können. Weitere Infos unter: www.zumangriff.at. mathis fotografie

Kultur

Kulturpreis an junge Musiker

Der Vorarlberger Kulturpreis 2022 wird dieses Jahr in der Sparte „Interpretation zeitgenössischer Musik“ vergeben. Bei der ges­trigen Pressekonferenz in der Dornbirner Stadtbibliothek wurden die Nominierten bekanntgegeben.

Kino

Loving Highsmith

Mit Romanen wie „Zwei Fremde im Zug“ und „Der talentierte Mr. Ripley“ schafft Patricia Highsmith Weltliteratur. Über ihr eigenes, bewegtes Liebes­leben schreibt sie in ihren Tage- und Notizbüchern. Diese werden erst nach ihrem Tod in einem Wäscheschrank in ihrem Haus im Schweizer Tessin entdeckt.  Filmforum Metrokino Bregenz, Mittwoch, 20 Uhr.   Siri Klug, Eva Vitija

Sport

Tennis

Nach Krimi weiterDer Dornbirner Philipp Oswald hat mit Hans Hach Verdugo (Mexiko) die zweite Runde des Doppelbewerbs in Wimbledon erreicht. Das Duo setzte sich gegen Roman Jebavy/Hunter Reese nach hartem Kampf und 4:34 Stunden mit 6:2,6:7(6),4:6,7:6(5),7:6(9) durch. Gepa

musers Marie

Wenn d’ Unterflurtrasse ned kut, müan se z Breagaz halt eppas anders finda,...

Aus für Corona Panel

Das Austrian Corona Panel Project (ACPP) der Universität Wien, das wiederholte Umfragen zur...

Das neue Normal

Die derzeitigen Extremwetterereignisse verdeutlichen, dass Maßnahmen gegen den CO2-Ausstoß keinen weiteren Aufschub dulden. Das Klima lässt nicht mit sich verhandeln.

Bier on the rocks

Fünf von neun Bundesländern meldeten am Montag den heißesten Tag in diesem Jahr.

Leserbriefe

Leute

Das Beinschab-Tool im U-Ausschuss

Das Finanzministerium soll Dreh- und Angelpunkt mutmaßlich illegaler Umfragekonstrukte gewesen sein. Der aktuelle Generalsekretär will das nicht bemerkt haben.

Graz, für einen Tag königlich gestimmt

Reportage. Das niederländische Königspaar an der Mur: Willem-Alexander und seine Máxima erlebten Graz von seiner traditionsbewussten, aber auch innovativen Seite und zeigten sich angetan. Von Glanz und Gloria in bewegten Zeiten. Von Thomas Golser und Nina Müller

Politik

Nachrichten

Mehr als 12.000 CoronaneuinfektionenWIEN. Innen- und Gesundheitsministerium meldeten am Mittwoch binnen 24 Stunden 12.509...

Erstmals auf Grazer Boden

Und da waren sie, klimafreundlich mit dem Zug angereist: Das niederländische Königsduo Willem-Alexander und Máxima beehrte zum Abschluss seines dreitägigen Staatsbesuches in Österreich auch die steirische Landeshauptstadt: Alles über ihre charmante und mit einem dichten Programm versehene Visite in Graz lesen Sie im Österreich-Teil dieser Ausgabe auf den Seiten 18/19. APA/Scheriau

Comeback beim Ex

Schlagersängerin Helene Fischer (37) wird ihren ersten großen TV-Auftritt nach der Babypause ausgerechnet in einer Show...

Neues Buch von Greta

Die weltweit prominenteste Klima-aktivistin wählt erneut England als Bühne für ihre Anliegen: Greta Thunberg will ihr neues „Klima-Buch“ Ende Oktober beim London Literature Festival vorstellen.

397 neue Oscar-Mitglieder

Die Oscar-Akademie hat 397 neue Mitglieder eingeladen – darunter die Schauspielerinnen Ariana DeBose (31), Billie Eilish (20) und

Alles neu bei Bond

Nichts wird mehr so sein wie früher: 007-Produzentin Barbara Broccoli stellt eine Revolution in Aussicht.

Ein Gesetz spaltet das Land

Die Gräben werden tiefer: Das Ende des bundesweiten Rechts auf Abtreibung in den USA dient als Katalysator in einem sich zuspitzenden Kulturkrieg.

Tribuene

Thema des Tages

Das große Pilgern nach Mekka

Für hunderttausende muslimische Pilger hat gestern die Haj (Hadsch, Hajj) begonnen. Zu Fuß oder mit Bussen legten sie die Strecke von der Pilgerstadt Mekka in das Mina-Tal zurück, wo sie die kommende Nacht verbringen werden. Insgesamt werden unter scharfen Sicherheitsvorkehrungen rund zweieinhalb Millionen Muslime im saudi-arabischen Mekka erwartet, davon allein 1,6 Millionen aus dem Ausland. Fast 100.000 Sicherheitskräfte sollen für einen reibungslosen Ablauf sorgen. Laut Koran sollte jeder Muslim einmal im Leben an der Haj teilnehmen. AFP

Österreich

Zwischen Euphorie und Ärger

Barbara Dunst ist bei der am 6. Juli beginnenden EM in England gesetzt. Für die 25-Jährige erfüllt sich ein Traum. Manch Frage stört sie aber schon gewaltig.

Wirtschaft

International

Basketball

Pre-EM-Qualifikation, 1. Runde: Gruppe A – Heute: Zypern – Schweiz 20 Uhr

Hungernde Kinder

Aufgrund einer schwerwiegenden Hungerkrise haben Krankenhäuser im ostafrikanischen Somalia kaum...
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.