Minister müssen warten

Arbeit zu Wirtschaftsminister Kocher, Rohstoffe zu Finanzminister Brunner, Digitalisierung zu Staatssekretär Tursky: Die neue, aber formal noch nicht beschlossene Ressortaufteilung der Regierung verzögert sich weiter, weil im Parlament nicht die aktuelleste Version des Geset

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.