Nicht erlaubt, aber straffrei

In Österreich sind Schwangerschaftsabbrüche über die Fristenlösung geregelt. SPÖ und Grüne wollen Änderungen.

Auch in Österreich steht das Thema Abtreibung wieder auf der politischen Agenda. Im Wiener Gemeinderat brachten SPÖ, Neos und Grüne am Dienstag einen Antrag zur Beibehaltung der Fristenlösung ein. FPÖ und ÖVP stimmten dagegen. Stehen die rechtlichen Rahmenbedingungen für Schwangerschaftsabbrüche vor

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.