Verfügbare Ausgaben:
Zoom
Textansicht einblenden

Titel

Corona-Strafen

Von Strafen befreitDie Vorarlberger Bezirkshauptmannschaften haben beschlossen, Verstöße gegen das Corona-Maßnahmengesetz nicht zu bestrafen. Die Strafbefreiung gilt jedoch nicht bei Veranstaltungen und in öffentlichen Verkehrsmitteln. Seiten 20/21

Neuanfang

Irene Fuhrmann ist die neue Teamchefin des österreichischen Frauen-Nationalteams. Die Wienerin hat als einzige in Österreich die höchste Trainerlizenz, ihr Vertrag ist unbefristet. Seiten 30/31

Medien

Ein weiteres unabhängiges Nachrichtenportal in Ungarn steht vor dem Ende. Die Kritik aus dem Ausland an Viktor Orbáns Medienpolitik wird lauter. Seiten 6/7

Hurrikan

Hurrikan „Hanna“ läutete die Sturmsaison in den USA ein. Durch die Corona-Krise könnte sich die Situation heuer für die Bewohner verschärfen. Seiten 10/11

Politik

Thema

Österreich

Vorarlberg

Corona: Keine Strafen mehr

Die Bezirkshauptmannschaften haben die Strafen für Covid-19-Vergehen ausgesetzt. Aber im Zug und bei Events wird nach wie vor gestraft.

Hard

Zu spätreagiertBei einem Auffahr­unfall auf der Hofsteigstraße (L 3) in Richtung Lauterach sind am Sonntagabend vier Personen verletzt worden. Als eine 47-jährige Pkw-Lenkerin bei einem Schutzweg eine Frau passieren ließ, fuhr ein 21-Jähriger auf das Auto auf. Daraufhin wurde das Auto des 21-Jährigen nach links über eine Verkehrs­insel katapultiert. Neben den Wagenlenkern wurden auch ihre beiden Mitfahrer verletzt. ©Shourot

Höchst

Verletztes KindWegen Kreislaufproblemen ist eine 36-jährige Pkw-Lenkerin am Montag in Höchst (Bezirk Bregenz) auf die Gegenfahrbahn geraten und gegen vier geparkte Pkw gekracht. Die Frau wurde dabei ebenso verletzt wie ein fünfjähriges Mädchen auf der Rückbank, das ordnungsgemäß in einem Kindersitz gesichert war. Beide wurden von der Rettung ins Krankenhaus gebracht. ©Shourot

kompakt

RankweilLkw-Lenker mit 1,42Promille gestoppt

Salzburg/Lustenau

„Jedermann“im KinoSie gehört zu den Salzburger Festspielen einfach dazu – die Aufführung des „Jedermann“ (das Bild stammt von 2011). Wer dieses Jahr nicht dabei sein kann, kann einfach ins Kino gehen: Erstmals wird der Eröffnungsabend mit der Neuinszenierung von Richard Strauss’ Oper „Elektra“ aus der Felsenreitschule und mit der Wiederaufnahme des „Jedermann“ auf dem Domplatz live übertragen. In der Kinothek Lustenau wird das Spektakel am Samstag, den 1. August ab 21 Uhr gezeigt. APA

Kultur

Sport

Barca-Boss glaubt an Messi-Verlängerung

Barcelona-Boss Josep Maria Bartomeu hat „keinen Zweifel“, dass Lionel Messi (Bild) einen neuen Vertrag bei seinem Klub unterschreiben wird. Der Argentinier hatte nach dem verpassten Meistertitel Kritik („schwach und inkonstant“) am Team geübt. AP

Zur Person

Irene Fuhrmann (39), geboren am 23. September 1980 in Wien.Stationen...

Im ÖFB bricht ein neues Zeitalter an

Irene Fuhrmann ist neue Teamchefin des österreichischen Frauenfußball-Nationalteams. Die Wienerin ist die einzige Frau in Österreich mit der höchsten Trainerlizenz.

Wieder Anstieg

China hat gestern den höchsten Anstieg der Corona-Neuinfektionen seit April verzeichnet.

Die Pandemie potenziert die Not

Mit Hurrikan „Hanna“ hat die Sturm-Saison in den USA begonnen. In Kombination mit der Coronakrise kann die Lage heuer schnell eskalieren.

Juventus holte 36. Titel

Gleich zum neunten Mal in Folge und insgesamt zum 36. Mal eroberte Juventus Turin den Meistertitel in Italien. Zwei Runden vor Schluss fixierten Cristiano Ronaldo und Co mit einem 2:1-Sieg gegen Parma. Der Portugiese schoss beide Treffer und hält nun bei 31 Saisontoren. AP

Leserbriefe

Leute

NSU-Drohmails

Im Fall rechtsextremer Drohmails mit dem Kürzel „NSU 2.0“ werden ein Ex-Polizist und dessen...

Finderlohn für Teddybär

Hollywoodstar Ryan Reynolds (43) beweist Herz und hilft einer Frau in Kanada, ihren gestohlenen Teddybären zu finden.

Uncategorized

Sie flittern in Südfrankreich

Nach der Hochzeit am 17. Juli in kleinem Rahmen flittern Prinzessin Beatrice (31) und ihr Ehemann Edo Mapelli Mozzi (37) nun ganz...

Hisbollah-Kämpfer

Schüsse an der israelisch- libanesischen Grenze: Man habe Hisbollah-Kämpfer daran hindern...

Istanbul-Konvention

Angesichts des möglichen Austritts Polens aus der Istanbul-Konvention zur Bekämpfung von...

Orbán als Muhammad Ali

Den EU-Gipfel hat Ungarns Regierungschef Viktor Orbán gemeistert, doch jetzt steht er zum Thema Pressefreiheit wieder am Pranger. Wieso stellt er seine Erfolge aufs Spiel?

Sicherheitsrat

Auf Wunsch der ÖVP tagt heute der Nationale Sicherheitsrat zur Wirecard-Affäre.

Im Kämmerlein

Sichere Gastfreundschaft“ ist ein Kennzeichen, das sich Beherbergungsbetriebe erwerben...

International

1,3

Millionen Menschen machte Hurrikan „Katrina“ im Jahr 2005 alleine in der Stadt New Orleans mit einem...

Schwacher Start im Juni

„Mit der Wiedereröffnung der Beherbergungsbetriebe ist der Tourismus in Österreich nur zögerlich angelaufen“, bilanziert Tobias Thomas, Chef der Statistik Austria. Im Juni gab es 58,6 Prozent weniger Nächtigungen, 56 Prozent der Gäste kommen aus Österreich. APA

Thema des Tages

Neue Spitzenwerte

In Lateinamerika und in der Karibik steigt die Zahl der Corona-Infektionen weiter deutlich an.

Tests verpflichtend

In Deutschland sollen sich Reiserückkehrer aus Corona-Risikogebieten künftig auf das Virus...

Maskenpflicht

In den Nachbarorten von St. Wolfgang, Strobl und St. Gilgen in Salzburg, müssen Mitarbeiter im...
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.