Bauwirtschaft

Fußbodenhersteller Fröwis braucht Platz

Noch ein Rohbau, aber Ende des Jahres sollte alles fertig sein. Fröwis

Noch ein Rohbau, aber Ende des Jahres sollte alles fertig sein. Fröwis

In Bezau wird für rund vier Millionen Euro ein neuer ­Hauptsitz errichtet. Ende 2020 soll alles fertig sein.

Der Holzfußbodenhersteller Benjamin und Josef Fröwis GmbH errichtet seit Ende Februar 2020 in Bezau (Parzelle Ellenbogen) für eigene Zwecke ein neues Produktions- und Bürogebäude. Der Schritt war notwendig geworden, nachdem die Platzverhältnisse am bisherigen Stammsitz in Bezau zu eng geworden waren

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.