Verfügbare Ausgaben:
Zoom
Textansicht einblenden

Titel

Ärger über Sperrstunde

Gastronomie. Vorarlberg, Tirol und Salzburg verlegen die Sperrstunde ab Freitag auf 22 Uhr vor. Die Ländle-Gastronomen haben allerdings wenig Verständnis für diese aus ihrer Sicht zu strenge Maßnahme. Seiten 16/17  Klaus Hartinger

Gute Ausgangslage

Salzburg gewinnt im Play-off der Champions League das Hinspiel bei Maccabi Tel Aviv knapp mit 2:1. Gegen die Israelis lagen die „Bullen“ dabei früh in Rückstand. Seiten 34/35

Beratung

Alexandra Ghetta ist Leiterin der Kinder- und Jugendberatung am Institut für Sozial­dienste. Sie sprichtüber Krisen und ­psychische Schwierigkeiten der Jugend. Seiten 24/25

Stichwahlen

Die Stichwahl in Bludenz verspricht Spannung: Wie viele werden noch einmal zur Wahl gehen? Wer kann die Stimmen der anderen Parteien für sich gewinnen? Seiten 22/23

Politik

International

Wetter

Tief rückt näherLangsam aber sicher verabschiedet sich der Sommer. Der Mittwoch ist wechselhafter als die vorherigen Tage. Nachmittags gibt es einen Mix aus Sonne, Wolken und Schauern. Am Donnerstag rückt ein Tiefdruckgebiet näher und sorgt für Bewölkung mit schwachem Föhn im Gebirge. Die Sonne zeigt sich nur noch kurzfristig, gegen Abend und Nacht setzt der Dauerregen ein. Laut Experten vom Wetterring erwartet uns am Freitagabend bis zu einem halben Meter Neuschnee in den höhergelegenen Staulagen. Klaus Hartinger

Österreich

Vorarlberg

Keine Vernissage

Die für Freitag geplante Vernissage im Flatz Museum mit der Künstlerin Hanna...

Verschoben

Das Konzert „Wer keinen Humor hat, sollte nicht heiraten“, das am Sonntag,...

Kein Museum

In Aix-en-Provence wird es kein Picasso-Museum geben.

kompakt

radsportGregor Mühlberger wechselt für drei Jahre zu Movistar

Salzburg schafft das Comeback

Salzburg gewinnt auswärts bei Tel Aviv mit 2:1. Damit schaffen sich die „Bullen“ eine gute Ausgangslage für das Rückspiel.

Kultur

musers Marie

Denn hoffan mr amol, dass dr Virus sich jetz o an d’Sperr­stund haltat.

Klimaproteste

Klimaaktivisten haben den Platz vor dem Schweizer Parlament besetzt und sich geweigert,...

Tampa gleicht aus

Die Tampa Bay Lightning haben die Dallas Stars knapp mit 3:2 in die Knie gezwungen.

Sport

Erfolg im Dark Net

Bei einer groß angelegten Polizei-Operation wurden 179 mutmaßliche Anbieter von Drogen und...

Zur Person

Hanni Rützler (58) ist Ernährungsexpertin und Food-Trendforscherin.

„Im Supermarkt wird man zum Jäger und Sammler“

Wie verändert Corona unser Essverhalten und die Esskultur? Food-Trendforscherin Hanni Rützler über das Kochen als neue Freiheit in einer virtuellen Arbeitswelt und den Mut, Trends zu ignorieren. Von Birgit Pichler

Zur Person

Stephanie Graf, geboren am 26. April 1973 in Klagenfurt.Wohnorte:...

Tauwetter

Die Tage werden kürzer, die Luft kühler, die Menschen rücken wieder zusammen – oder...

100.000 Dollar Strafe für Trainer

Cheftrainer Vic Fangio (Bild) von den Denver Broncos, Kyle Shanahan (San Francisco 49ers) und Pete Carroll (Seattle Seahawks) müssen jeweils 100.000 Dollar (84.840 Euro) Strafe zahlen, weil sie bei NFL-Partien an der Seitenlinie keinen Mund-Nasen-Schutz trugen. AP

Leserbriefe

Powerstimme wird 60

Céline Dion hat den Schmachtheuler später gecovert (1993), doch sie ist die Originalinterpretin von...

Leute

Volkstribun ohne Volk

Die Begeisterung der Italiener für Matteo Salvini ist abgekühlt. Nach der Niederlage in der Toskana ist selbst seine Führungsrolle in der rechten Lega nicht länger sakrosankt.

Zur Person

Johannes Kopf, geboren am 4. September 1973 in Wien, verheiratet, Vater von drei Söhnen.

Sonntag

Cluster nach Fest

In Schrems wurde eine türkische Hochzeit mit 700 Personen Ausgangspunkt eines...

560

Arbeitslose weniger als in der Vorwoche sind beim AMS bundesweit gemeldet.

Uncategorized

Info

Matthias Hammer ist Psychotherapeut in Stuttgart und hat in Tübingen, Chicago und New York studiert.

Ein neuer Pakt für die Lösung alter Probleme

Heute stellt die EU-Kommission ihre Pläne für eine europäische Asylreform vor. Ursula von der Leyen will einen „menschlichen und menschenwürdigen Ansatz“ verfolgen, die Verfahren beschleunigen und klare Signale an Migranten aussenden. Alle Länder sollen mit ins Boot. Ob das gelingt, ist fraglich.

Trump attackiert China vor UNO

Bei der UN-Generaldebatte hat US-Präsident Donald Trump in einer Videobotschaft China wegen der Coronakrise attackiert: „Wir müssen die Nation zur Rechenschaft ziehen, die diese Seuche auf die Welt losgelassen hat – China.“ APA

Wirtschaft

Fest abgesagt

Der Verfassungsgerichtshof hat angesichts der Entwicklung bei den Corona-Infektionszahlen den...

Militärmanöver

Nordkorea bereitet sich nach Angaben von US-Experten offensichtlich auf eine größere...

„Wir sehennoch keinezweite Welle“

Die Hiobsbotschaften der vergangenen Tage mit massiven Kündigungen in der Industrie seien bei näherem Hinsehen keine besonderen Überraschungen gewesen, sagt AMS-Chef Johannes Kopf. Von Claudia Haase

Besser leben

Neue Kooperation

Russland will nach dem Auslaufen des UN-Waffenembargos am 18. Oktober seine militärische...

„Unser Gehirn ist schlecht im Verlernen“

Zu viel Süßes oder Kaffee? Psychotherapeut Matthias Hammer verrät, warum wir echte Gewohnheitstiere sind und man auch Redewendungen wie „Macht der Gewohnheit“ durchaus ernst nehmen sollte. Von Carmen Oster
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.