Verfügbare Ausgaben:
Zoom
Textansicht einblenden

Titel

Stichwahl in drei Städten

Gemeindewahl. Das Bürgermeisteramt in Bregenz, Feldkirch und Bludenz ist hart umkämpft. In allen drei Städten kommt es zu Stichwahlen. In Hohenems setzte sich hingegen Dieter Egger klar durch. Seiten 4/5, 14/15, 16/17, 20/21  Streibert

Staudinger vorn

SPÖ-Landesparteichef Martin Staudinger tritt bei der Stichwahl in zwei Wochen in Hard überraschend gegen die ÖVP-Bürgermeisterin Evi Mair an. Seiten 6/7

Klarer Sieger

Jürgen Bachmann setzte sich in der Bürgermeisterdirektwahl deutlich gegen Amtsinhaber Kilian Tschabrun durch. Bachmann bekam 68,8 Prozent der Stimmen. Seiten 18/19

Grüne Gewinner

Dornbirner Grünen werden zweitstärkste Kraft und bekommen einen zweiten Stadtrat. Kaufmann bleibt im Chefsessel, Verlierer sind Sozialdemokraten und FPÖ. Seiten 10/11

Schwarze Verluste

Die ÖVP hat in Lustenau die absolute Mehrheit überraschend deutlich verloren. Mit Kurt Fischer behält sie jedoch den Bürgermeistersessel. Gewinner sind Grüne und Neos. Seiten 12/13

WAHL

Verluste für die ÖVP bei derGemeindewahl

Durchwachsenes Ergebnis bei den Gemeindewahlen für die Volkspartei. Gleich in sechs Gemeinden kommt es zu Stichwahlen. Hard als große Überraschung, in Hohenems triumphiert erwartungsgemäß die FPÖ.

Zweikampf um das Bürgermeisteramt

In Bregenz kommt es zur Stichwahl zwischen Bürgermeister Linhart (ÖVP) und Herausforderer Ritsch (Team Bregenz). Die FPÖ muss hingegen eine herbe Niederlage einstecken.

Hoffnung auf frischen Wind

Mit Überraschungen wurde in Hard gerechnet, mit diesem Ergebnis wohl eher nicht: Martin Staudinger liegt bei der Direktwahl vorne.

Stichwahl für Simma

Nachdem Michael Simma in seinem ersten Versuch das Bürgermeisteramt in Lochau übernommen hatte,...

Neuer Bürgermeister

Bei seinem ersten Antritt hat Josef Anton Schmid die Bürgermeisterwahl in Schwarzenberg für sich...

Kaufmann dirigiert weiter

Andrea Kaufmann (ÖVP) bleibt im Chefsessel, Grüne werden zweitstärkste Kraft und bekommen einen zweiten Stadtrat, Verlierer sind Sozialdemokraten und FPÖ.

Es bleibt alles anders

Auch wenn erst am Ende abgerechnet wird, das Ergebnis der Bürgermeisterwahl in Dornbirn war...

Marke versus Inhalt

Die ÖVP verliert in Lustenau nach zehn Jahren ihre absolute Mehrheit deutlich. Bürgermeister Kurt Fischer behält sein Amt. Zugewinne gibt es für die Grünen und die Neos.

Hohenems bleibt unter blauer Führung

Dieter Egger wurde im Amt bestätigt. Kandidaten zeigten sich über niedrige Wahlbeteiligung von 50,26 Prozent enttäuscht und erklärten es mit der Corona-Krise.

Volkspartei kassiert einen Dämpfer

ÖVP bleibt in Feldkirch trotz deutlichem Minus stimmenstärkste Partei vor den Grünen. Neos erobern einen Sitz im Stadtrat. FPÖ, SPÖ und Liste Wir konnten Ergebnis der letzten Wahl halten.

Desaster für Loacker

Christian Loacker ist zwar als Bürgermeister von Götzis wiedergewählt worden, trotzdem endete...

ÖVP mit massivem Wählereinbruch

Auch in Koblach muss die ÖVP einen massiven Stimmenverlust hinnehmen. Gerd Hölzl wurde bei seinem ersten Antreten zwar mit 83,96 Prozent bei der Direktwahl zum Bürgermeister gewählt. Doch seine Volkspartei sackt von 69 Prozent auf 42,04 Prozent ab, was, dafür braucht man kein Politikwissenschaftler zu sein, eng mit dem Nein der Koblacher Volkspartei zu den aktuellen „Rhesi“-Plänen verknüpft ist.SPÖ-Fiasko. Die Grünen, die für einen Neuanfang bei der „Rhesi“-Diskussion plädieren, kommen bei...

Stichwahl zwischen Leiter und Tschann

In Bludenz war es dann doch das von vielen erwartete knappe Rennen zwischen Simon Tschann (ÖVP) und Mario Leiter (SPÖ). Die Überraschung: Tschann hat die Nase vorn.

Erste Bürgermeisterin

Von den 96 Vorarlberger Gemeinden wurden zuletzt nur acht (8,3 Prozent) von Bürgermeisterinnen...

Leute

Impressionen von der Wahl

Vorarlberg hat gewählt. Die Bilder aus den Städten und Gemeinden der Sieger und Verlierer dieser Gemeindewahl.
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.