Verfügbare Ausgaben:
Zoom
Textansicht einblenden

Titel

Folgenschwere Sitzung

Coronavirus. Mit Manuela Auer (SPÖ) und Andrea Kerbleder (FPÖ) wurden zwei weitere Landtagsabgeordnete positiv auf das Coronavirus getestet. Die Tests bei der Landesregierung fielen dagegen negativ aus. Seiten 14/15  Alexandra Serra

Universität

Start für die „European University“, an der mit sieben Hochschulen in Irland, Portugal, den Niederlanden, Ungarn und Finnland auch die FH Vorarlberg mitwirkt. Seiten 16/17

Vize-Stadtchef

Daniel Allgäuer (FPÖ), künftiger Vize­bürgermeister in Feldkirch, über die Koalition mit der ÖVP, Konfliktpotenziale und seine neue Rolle im Rathaus. Seiten 18/19

Budgetrede

Finanzminister Blümel legt heute das Budget für 2021 vor. Der türkis-grüne Entwurf sieht ein Defizit von fast 21 Milliarden Euro vor. Was die Zivilgesellschaft fordert. Seiten 2/3

Politik

ÖVP: Opposition im Wahlkampfmodus

Die Neos üben im Vorfeld der Budgetpräsentation im Nationalrat Kritik an Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP). Dieser solle nach seinem Zwischenspiel im Wiener Wahlkampf nun „endlich Verantwortung für das Land übernehmen“, forderte Neos-Chefin Beate Meinl-Reisinger bei einer Pressekonferenz am Dienstag. Sie befürchtet, dass das Budget eine „in Zahlen gegossene Mutlosigkeit“ sein wird.Blümel sei bis jetzt ein „Teilzeit-Finanzminister“ gewesen, spielte Meinl-Reisinger auf seine Spitzenkandidatur bei der am Sonntag geschlagenen Wiener Gemeinderatswahl an. „Zu tun wäre einiges gewesen“, warf sie Blümel vor, über den Sommer zu wenig zur Bekämpfung der Auswirkungen der Corona-Krise gemacht zu haben. Viele Unternehmen stünden vor der Pleite, aber Blümel treibe „Spielchen“ mit der EU-Kommission, verwies die Neos-Chefin auf die Diskussion um den Fixkostenzuschuss II.Die ÖVP weist die pinke und auch rote Kritik am Budget zurück. Die Opposition solle endlich den „Wahlkampfmodus“ verlassen und „zur Sachlichkeit zurückkehren“, befand Generalsekretär Axel Melchior. Man solle nicht „inmitten der schwersten Krise seit dem Zweiten Weltkrieg ständig parteipolitisch motivierte Angriffe“ verüben, meinte Melchior.  Apa

Unfall auf A 14

Nächtliches RennenZwei jungen Frauen sind am Montagabend kurz nach 20 Uhr bei einem Autounfall auf der A 14 verletzt worden. Die Polizei vermutet, dass ein illegales Rennen mit einem noch unbekannten Lenker das Unglück ausgelöst hat. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich unter 059133/8141 zu melden.  Mathis...

International

Vorarlberg

Nadal mit Orden ausgezeichnet

Rafael Nadal ist nach seinem 13. French-Open-Triumph mit dem höchsten spanischen Sport-Orden ausgezeichnet worden. Er erhielt am Dienstag das Gran Cruz de la Orden del Merito Deportivo, das Großkreuz des Sportverdienstordens Spaniens, wie die Zeitung „El Pais“ berichtete. Er sei der Stolz der ganzen Nation und einer der besten Tennisspieler aller Zeiten, sagte Regierungssprecherin Maria Jesus Montero. Nadal hatte am Sonntag Geschichte geschrieben, als er mit dem 6:0, 6:2, 7:5-Erfolg gegen den serbischen Weltranglisten-Ersten Novak Djokovic seinen 20. Grand-Slam-Sieg feierte. Damit zog der 34-Jährige mit der Schweizer Tennis-Legende Roger Federer gleich. Für das Erste Bank Open in Wien dürfte er allerdings kein Tehma sein. Der Spanier plant die Saison vorzeitig zu beenden.  apa

Wälder brauchen Kraftakt

Nach der 1:5-Niederlage in Kitzbühel steht für den EC Bregenzerwald heute Abend (19.30 Uhr) das Rückspiel der „Return-2-Play“-Serie gegen die Tiroler auf dem Programm.

musers Marie

Hoffentli isch dr jetzig Schnee bald dr Schnee vu gescht.

Viel Geld trotz der Niederlage

Obwohl der Einzug in Wiens Gemeinderat verpasst wurde, winkt dem Team HC eine stolze Fördersumme. Der Parteichef schmiedet schon neue Pläne. Von Andreas Terler

Kultur

Sport

ÖGB: „Arbeit sichern und schaffen“

„Nach der Ankündigung des Bundeskanzlers, Arbeit zum zentralen Thema machen zu wollen, gehe ich davon aus, dass sich das auch in konkreten Budget-Maßnahmen zur Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen niederschlägt“, sagt ÖGB-Präsident Wolfgang Katzian. Es brauche Qualifizierungs- und Umschulungsprogramme.

„Weg mit schädlichen Förderungen“

„Die Abwendung der Klimakrise braucht auch ein Umdenken im Finanz- und Steuersystem“, sagt Katharina Rogenhofer, Initiatorin des Klimavolksbegehrens: Sie begrüßt die Ankündigung einer „Klimaschutz-Milliarde“, hofft aber auf deren...

„Investieren inBildung und Digital“

„Um die Krise bewältigen zu können, sind – neben Unterstützungsmaßnahmen – die richtigen Schwerpunktsetzungen notwendig“, heißt es aus der Industriellenvereinigung. „Hier gilt es, Zukunftsbereiche weiter zu stärken, wie etwa Bildung, Digitalisierung...

„Defizite an Schulen beseitigen“

„Die Coronakrise zeigt deutlich, welche akuten Defizite im österreichischen Bildungssystem vorliegen“, so Caroline Pavitsits und Derai Al Nuaimi, Vorsitzende der Bundesjugendvertretung. Sie führen fehlende Laptops und Mängel in der Lehrerausbildung auf „falsche...

„Sonderzahlung für Familien“

„Familien weiter finanziell unter die Arme zu greifen ist enorm wichtig“, erklärt Bernhard Baier, Obmann des VP-nahen, aber überparteilichen Familienbundes: Er fordert, dass der Familienhärtefonds verlängert wird.

Sie ist coronaneutral

Nach dem Eklat um die Corona-Äußerungen von Schlagersänger Michael Wendler (48) nimmt dessen Frau Laura Müller (20) für sich...

Leserbriefe

Sie sucht das Licht

Fünf Jahre nach ihrer letzten Studio-CD hat Popsängerin Nena mitten in der Coronazeit ein neues Werk auf die Beine gestellt.

Leute

Er steht gar nicht zur Wahl

Nur wenige Wochen vor der Präsidentschaftswahl in den USA hat Rap-Superstar Kanye West (43) ein eigenes Wahlkampfvideo veröffentlicht.

Nachrichten

Tichanowskaja stellt Lukaschenko UltimatumMINSK. Die weißrussische Oppositionspolitikerin Swetlana Tichanowskaja hat Präsident Alexander...

Thema des Tages

Nachrichten

Elfjährige verhinderte einen WohnhausbrandST. PÖLTEN. Eine Elfjährige hat gestern einen Wohnhausbrand in St. Pölten verhindert.

Mure wegen Pool abgegangen

In Reifnitz in Kärnten ging am Montagnachmittag eine Mure ab. Nicht die Unwetter allein, sondern ein ausgelassener Pool war Schuld daran. Autos wurden beschädigt, es wurde niemand verletzt. FF Reifnitz

Wachstumsblockerund CO2-Hemmer

Die globale Wirtschaft bricht heuer um 4,4 Prozent ein, sagt der Internationale Währungsfonds. Der Energieverbrauch sinkt sogar stärker.

Ist Österreich eine Topnation?

Österreichs Fußballteam kann mit einem Sieg in Rumänien den Anspruch auf die A-Klasse Europas erhöhen. Eine Analyse in sechs Thesen. Von Hubert Gigler

Uncategorized

Nachrichten

Commerzialbank: Dritter Vorstand im VisierMATTERSBURG. In der Causa Commerzialbank wurde das Ermittlungsverfahren durch die Wirtschafts- und...

Quo vadis, Giro?

Noch rollt der Giro d’Italia. Zwei Teams haben aufgrund von Coronafällen aber bereits die Reißleine gezogen. Und Mailand ist noch fern.

Die Grenzen der Ampel

Würde die europäische Corona-Ampel an einer Kreuzung stehen, wäre ein Blechschaden die Folge. Warum es gar so schwer ist, die EU-Länder auf Gleichstand zu bringen.

Wirtschaft

Basisschwund

An der Oberfläche sieht das Wiener Wahlergebnis, das heute zur Gänze vorliegen sollte, ganz...
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.