feldkirch

ÖGB: Stemmer ortet soziale Ungleichheit

Reinhard Stemmer.  Klaus Hartinger

Reinhard Stemmer.  Klaus Hartinger

ÖGB-Landesvorsitzender Reinhard Stemmer fordert angesichts der steigenden Zahl armutsgefährdeter Menschen „nachhaltige Maßnahmen und eine Millionärssteuer, um die soziale Ungleichheit nicht weiter ausufern zu lassen“. Die Corona-Pandemie habe die soziale Ungleichheit weiter verstärkt, sagt Stemmer E

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.