Schallenberg: „Wir gehen auf dünnem Eis“

Labil ist coronabedingt nicht nur das gesellschaftliche Gefüge, auch die Koalition muss wieder richtig Tritt fassen.

Von Michael Jungwirth

Mit einer viertelstündigen Verzögerung öffnete sich von innen die Doppeltür zur Botschafterstiege. Heraus trat zur Überraschung der auf Einlass Wartenden Alexander Van der Bellen. „Ich muss mich für die Verzögerung entschuldigen“, sagte ein sichtlich gelöster Bundespräsident. „D

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.