Google Fonts: Abmahnanwalt wieder aktiv

Viele kleine Firmen bekommen derzeit wieder Briefe von einem Anwalt aus Niederösterreich, der 190 Euro fordert. Experten raten allen Firmen nun dazu, ihre Datenschutz-Vorkehrungen zu überprüfen. Von Roman Vilgut

Er komme mit seiner Zeit eh kaum über die Runden, schreibt ein Instrumentenbauer in einem E-Mail an die Kleine Zeitung. Und nun fordere ein Anwalt 190 Euro, weil seine Webseite wohl gegen den Datenschutz verstoße. Der Einzelunternehmer ist nicht der einzige, der diese Woche einen solchen Brief bekom

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.