Für ein vielfältigeres Vorarlberg

Der Plan wurde im Landhaus präsentiert. Dabei war auch Lilith Blenk, die sich für die LGBTIQ*-Community einsetzt.  Hartinger (3)

Der Plan wurde im Landhaus präsentiert. Dabei war auch Lilith Blenk, die sich für die LGBTIQ*-Community einsetzt.  Hartinger (3)

Ein Aktionsplan für LGBTIQ* soll Vorarlberg zu einem lebenswerten und diskriminierungsfreien Lebensraum für unter anderem homosexuelle oder queere Personen machen. Der Plan wurde am Mittwoch im Landhaus in Bregenz präsentiert.

Von Laura Schwärzler

laura.schwaerzler@neue.at

Der Aktionsplan der Vorarl­berger Landesregierung hat zum Ziel, Chancengleichheit und Diskriminierungsfreiheit unabhängig von sexueller Orientierung und Geschlechtsidentität in Vorarl­berg zu ermöglichen. Dieser Aktionsplan wurde in der Regierungssitzung

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.