Integration

283 Schüler aus Ukraine

Seit Ende Februar sind auch Vorarlbergs Schulen mit den Auswirkungen des Ukraine-Krieges konfrontiert. Laut Bildungsdirektorin Marte-Stefani wurden seither 283 Kinder und Jugendliche an Schulen in mehr als 70 Gemeinden aufgenommen. Die meisten besuchen eine Regelklasse einer Volks- beziehungs­weise

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.