Statt der Pension ins Ministerium

Die nächste Fahrt führt Johannes Rauch nach Wien. Georg Hochmuth/APA

Die nächste Fahrt führt Johannes Rauch nach Wien.

 Georg Hochmuth/APA

Die lange politische Karriere des Johannes Rauch begann in Rankweil und gipfelt nun im Ministeramt.

Eigentlich wollte Vorarlbergs Grünen-Urgestein Johannes Rauch seine politische Karriere wohl noch vor der nächsten Landtagswahl 2024 als Landesrat beenden, nun hat der 62-Jährige den beharrlichen Rufen der Bundes-Grünen doch noch nachgegeben. Politisch hatte er mit dem Einzug in die Landesregierung

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.