Rheindelta: Staus zum Auftakt der Ausreisetestpflicht

Auf beiden Rheinbrücken kam es gestern am Morgen zu längeren Wartezeiten. KLaus Hartinger (5)

Auf beiden Rheinbrücken kam es gestern am Morgen zu längeren Wartezeiten.

 KLaus Hartinger (5)

Mit Staus hat der Tag gestern in der Früh für viele Menschen begonnen, die aus den drei Rheindelta-Gemeinden rausfahren mussten.

Von Brigitte Kompatscher

brigitte.kompatscher@neue.at

Seit Dienstag Mitternacht wird die Ausreise aus den Rheindelta-Gemeinden Höchst, Fußach und Gaißau kontrolliert. Die zwei Rheinbrücken sind dabei die Nadelöhre, die nur mit einem gültigen Test passiert werden können. „Es war ziemlich viel Verkehr“,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.