Mäder

Feuer im Museum: Täter ausgeforscht

So sah es nach dem Brand aus.  Höss

So sah es nach dem Brand aus.  Höss

Wie berichtet, hatten Unbekannte in der Nacht auf Dienstag im Haupthaus des Alamannenmuseums in Mäder ein Feuer gelegt und das ganze Inventar der Hütte, laut Betreiber die Arbeit von zehn Jahren, verbrannt. Nun konnte die Polizei – auch aufgrund eines Hinweises aus der Bevölkerung – zwei Verdächtige

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.