Stunden im Stau

Zum Nadelöhr wurde gestern abermals der Karawankentunnel – in Fahrtrichtung Slowenien staute es sich schon in der Früh bis zum Knoten Villach zurück. Für die Urlauber hieß es damit bis zu vier Stunden warten. Auf der Tauernautobahn gab es hingegen wenig Stau.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.