Wenn ein Königreich weint

AM SCHAUPLATZ. Nach dem Tod der Königin Elizabeth II. trauert ganz Großbritannien. Unter Tränen stimmten Tausende Briten vor dem Buckingham-Palast ihre Hymne „God Save the Queen“ an.

Es war, als erwache ein ganzes Land aus einem Schock, der es befallen hatte. Gestern um zwölf Uhr mittags begannen überall im Vereinigten Königreich die Glocken zu läuten. Eine Stunde später waren in vielen Städten die ersten Böllerschüsse zu hören. 96 wurden jeweils abgefeuert – eine

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.