Terroristen „lebenslang wegsperren“

Mit einem Anti-Terror-Paket will Türkis-Grün Anschläge verhindern. Gelingen soll das auch mit einem Maßnahmenvollzug für Terroristen.

Von Christina Traar

Neun Tage nach dem Terroranschlag eines 20-Jährigen in der Wiener Innenstadt stellte die Regierung ihre Pläne vor, wie solche Taten künftig verhindert werden sollen. Türkis-Grün hat sich dabei auf zahlreiche Maßnahmen und gesetzliche Verschärfungen für den Umgang mit Radikalen, Ge

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.