Acht Milliarden Euro Schaden

Heta-Abverkauf bringt 10,74 Milliarden, 4,7 Milliarden mehr als erwartet. Hypo-Schaden für Steuerzahler bleibt enorm. Von Adolf Winkler

Auf dem Balkan läuft die Ausschlachtung einstiger Hypo-Assets wie geschmiert. Mit Erlösen aus dem Abverkauf kann die Bad Bank Heta noch im Dezember weitere 2,05 Milliarden Euro an die Gläubiger ausschütten. Wie die Finanzmarktaufsicht am Donnerstag bekannt gab, verteilt die Heta damit bereits 9,9 M

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.