Red Bull gab zu viel aus, wird aber den Titel behalten

Die Kostengrenze wurde im Vorjahr laut FIA geringfügig überschritten. Es wird daher eine milde Strafe geben.

Ja, es gab ein Finanzvergehen, aber die Strafe für Red Bull wird eine milde sein, denn die Kostenüberschreitung fiel geringfügig aus. Also wird Max Verstappen seinen im Vorjahr eroberten WM-Titel behalten. Die FIA teilte am Montag den Sachverhalt mit, mögliche Sanktionen würden geprüft,

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.