In Lillehammer regierte diesmal „K. und K.“

Stefan Kraft und Marita Kramer sorgten in Lillehammer für ein österreichisches Doppel.

Mit „kaiserlich und königlich“ hat es nichts zu tun – und doch regierte in Lillehammer am Donnerstag ganz klar „K. und K.“: Stefan Kraft am Nachmittag und Marita Kramer im Nachtspringen sorgten nämlich für zwei österreichische Siege.

Für Kraft war es schon der 24. Sieg seiner Karriere, damit ist der

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.