Alps Hockey League

Wilfan und Co. zähmen die Wälder

Schon nach 310 Sekunden brachte Max Wilfan die Lustenauer in Führung. In Summe kam Lustenaus Nummer 75 auf drei Scorer. Damit war er der Man of the Match.Paulitsch (4)

Schon nach 310 Sekunden brachte Max Wilfan die Lustenauer in Führung. In Summe kam Lustenaus Nummer 75 auf drei Scorer. Damit war er der Man of the Match.

Paulitsch (4)

Spielbericht. Die Lustenauer beenden die Erfolgsserie des ECB und gewinnen klar mit 5:0. Für die Feldkircher setzt es gegen Zell die siebte Pleite in Folge.

Von Günther Böhler

neue-redaktion@neue.at

Das erwartete Ländle-Duell auf Augenhöhe blieb gestern Abend überraschenderweise aus. Vor eigenem Publikum – die 2G-Regelung lockte nur knapp 700 Zuschauer an – trat der EHC Lustenau gegen den EC Bregenzerwald, der zuvor fünf Siege hintereinander einfuhr, sehr

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.