ÖFB-cup

10:0 – Bullennehmen SWauf die Hörner

Zehn Mal schlug es gestern im Tor der Bregenzer ein. GEPA/Lerch (2), APA

Zehn Mal schlug es gestern im Tor der Bregenzer ein.

 GEPA/Lerch (2), APA

Underdog Bregenz ist im ÖFB-Cup gegen den amtierenden Bundesliga-Meister und Cupsieger FC Salzburg chancenlos. Nach nur 28 Minuten hieß es bereits 0:4.

Von Günther Böhler

neue-redaktion@neue.at

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben – war auf der Homepage von Red Bull Salzburg im Vorbericht des Erstrunden-Cupspiels gegen SW Bregenz zu lesen. Der Titelverteidiger nahm damit aber nicht nur Bezug auf die Corona-bedingte Terminverschiebung, sondern es herrsch

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.