Chaos statt Feierstimmung

Auch zum 70. Geburtstag der Formel 1 beherrschen Streitthemen die Szene. Und von einem neuen Grundvertrag ist man auch wieder meilenweit entfernt.

Von Karin Sturm

Mit dem Namen „70th Anniversary Grand Prix“ wollte sich die Formel 1 in Silverstone feiern, zum Jubiläum von 70 Jahren Formel 1 – auch wenn der erste Grand Prix der Rennsportgeschichte der Neuzeit schon im Mai 1950 stattfand. Doch statt Feierstimmung steht die Königsklasse auch in Sil

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.