Messestadion wird zur Festung

Dave MacQueen (oben) sah den ersten Treffer nach einem wilden Getümmel (l.). Frederick Sams (3)

Dave MacQueen (oben) sah den ersten Treffer nach einem wilden Getümmel (l.). Frederick Sams (3)

Der Dornbirner EC trotz weiter seiner Personalprobleme und bezwingt Meister Bozen mit 3:2. Für die Dornbirner war es bereits der ­siebente Heimsieg in Folge.

Von Johannes Emerich

Die zahlreichen Spiele der vergangenen Wochen hatten bei beiden Teams Spuren hinterlassen. Umso wichtiger war deshalb, im richtigen Moment hellwach zu sein. So wie Philipp Pöschmann nach gut 33 Minuten. Der 22-Jährige kam aufs Eis und wurde von Stefan Häußle ideal freigespielt. „

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.