In Garmisch grüßte wieder das Murmeltier

Wie im Vorjahr flogen die Österreicher beim Neujahrsspringen in ein Debakel. Stefan Kraft verpasste als Vorletzter das Finale.

Von Alexander Tagger aus Garmisch

Die Nachricht trudelte rund eine Stunde vor dem ersten Durchgang des Neujahrsspringens in Garmisch herein. So sind die beiden Prevc-Brüder Peter und Domen vorzeitig aus der Tournee ausgestiegen. „Meine Sprünge sind so schlecht. Da ist es besser, ich fahre nach Hause

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.