Kampf um die Gunst der linken Wählerschaft

Enges Rennen bei Präsidenten-Stichwahl erwartet. Konservativer Logar tritt gegen Liberale Pirc-Musar an.

In Slowenien findet morgen die Stichwahl um das Amt des Staatspräsidenten statt. Amtsinhaber Borut Pahor kann nach zwei Mandaten nicht mehr antreten, daher wird auf jeden Fall ein neuer Bewerber die Nachfolge antreten.

Zur Wahl stehen dabei der konservative Politiker Anže Logar und die parteifreie, l

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.