Interview

Pilz: „Ich berate Herrn Wlazny gerne“

Ex-Grünen-Politiker und Listengründer Peter Pilz würde sich „neue Kraft wünschen“.

Sie haben sich im Wahlkampf begeistert von Wlazny gezeigt, der bei den Jungen punkten konnte. Wie erklären Sie sich das?

Peter Pilz: Immer mehr hoffen auf eine Alternative zu allem Politischen, das sich nur noch müde vor sich hinschleppt. Wlazny ist auch für die Grünen ein Problem, weil e

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.