Kocher will Reform vorlegen

Arbeitsminister Martin Kocher (ÖVP) will angesichts des zunehmenden Fachkräftemangels im ersten Halbjahr 2022 einen Entwurf zur Reform der Rot-Weiß-Rot-Karte vorlegen. Man wolle den Zugang unbürokratischer gestalten, um internationale Fachkräfte zu gewinnen. APA

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.