Wien

Aufbau einer Europa-Neonazi-Armee soll angeklagt werden

Die Staatsanwaltschaft Wien will die Männer vor Gericht bringen. apa/ GEORG HOCHMUTH

Die Staatsanwaltschaft Wien will die Männer vor Gericht bringen.

 apa/ GEORG HOCHMUTH

Beim nicht mehr aktiven rechtsextremen Netzwerk soll es auch Verbindungen zum Amoklauf in Nenzing 2016 geben.

Die Staatsanwaltschaft Wien will fünf mutmaßliche Mitglieder eines – nicht mehr aktiven – länderübergreifenden rechtsextremen Netzwerks vor Gericht bringen. Sie wirft ihnen Verstöße gegen das NS-Verbotsgesetz und „Vorbereitung eines Hochverrats“ vor. Eine von alten Holocaustleugnern gebildete „Europ

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.