Im Stich gelassen

Astronomin Amena Karimyan sollte nach Österreich geholt werden. Stattdessen sitzt sie fest.

Von Nina Müller

Sie kann nicht vor und nicht zurück. „Wenn ich nach Afghanistan zurückkehre, werde ich mit Sicherheit getötet“, schreibt uns Amena Karimyan via WhatsApp. Die afghanische Astronomin sitzt seit Wochen in Islamabad, der Hauptstadt Pakistans, fest. Vor, das hätte Österreich werden sollen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.