Strafe für Fleischer

Ein Fleischhauermeister musste sich am Landesgericht wegen Tierquälerei verantworten. Bei einer Kontrolle hatte er die Betäubungszange nicht richtig angesetzt, zwei Schweine waren bei vollem Bewusstsein, als sie getötet wurden. Der Angeklagte bekam eine Diversion, er muss eine Geldbuße von 1200 Euro

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.