Bregenz

„Das beraubt Kinder ihrer Zukunftsperspektiven“

Walter Schmolly (l.) befürchtet eine gesellschaftliche Werteverschiebung.  caritas

Walter Schmolly (l.) befürchtet eine gesellschaftliche Werteverschiebung.  caritas

Caritas-Direktor Walter Schmolly bekräftigte seine Kritik an der geplanten Neuregelung der Mindestsicherung.

Die gestrige Präsentation des Caritas-Jahresberichts 2017 (siehe rechts) nahm deren Direktor Walter Schmolly erneut zum Anlass, um die von der Bunderegierung geplante Regelung für die Mindestsicherung zu kritisieren. Die Mindestsicherung sei das „letzte soziale Auffangnetz für Menschen“, sagte er. D

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.