Wien

Corona: Katholische Kirche bedauert „Aderlass“

Erzbischof Franz Lackner. APA

Erzbischof Franz Lackner. APA

Immer weniger Gottesdienstbesucher – Kirche führt dies auf Coronapandemie zurück.

Die römisch-katholische Kirche leidet weiterhin an der Coronapandemie, auch wenn die Maßnahmen weitgehend abgeschafft sind. „Es hat einen Aderlass gegeben“, bestätigte der Vorsitzende der Bischofskonferenz, Salzburgs Erzbischof Franz Lackner, am Freitag in einer Pressekonferenz nach der Herbstvollve

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.