Gefangen im digitalen Alltag mit Alexa

Andreas Jähnert als Gallo in der Inszenierung „Aquarium“. Sascha Jähnert (2)

Andreas Jähnert als Gallo in der Inszenierung „Aquarium“.

 Sascha Jähnert (2)

Am Donnerstag präsentierte das Theater Mutante in Lochau seine neue Produktion: Die One-Man-Show „Aquarium“ mit Andreas Jähnert.

Von Sieglinde Wöhrer

sieglinde.woehrer@neue.at

Verklebte Kabel am Boden zeichnen die Konturen des Wohnzimmers in der Mitte der Turnhalle. An beiden Seitenwänden sitzen die Zuschauer und sehen durch unsichtbare Wände hinein in den Tag von Gallo und auch in die Nacht. Sie blicken hinter die Kulissen ein

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.