Wien

Der Körper als formbares Medium

Barbara Kapus­ta. Marie Haefner/ Gianni Manhattan und Barbara Kapusta

Barbara Kapus­ta.

 Marie Haefner/ Gianni Manhattan und Barbara Kapusta

Barbara Kapusta erhält den diesjährigen Otto-Mauer-Preis. Zuletzt wurde Alfredo Barsuglia ausgezeichnet.

Bereits zum 40. Mal wird heuer der renommierte Otto-Mauer-Preis vergeben, der das gesamte bisherige Werk eines Künstlers unter 40 Jahren auszeichnet. Diesjährige Trägerin des mit 11.000 Euro dotierten Preises ist die in Wien lebende und arbeitende niederösterreichische Künstlerin Barbara Kapusta (ge

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.