Autos angezündet

In Leipzig im ostdeutschen Bundesland Sachsen sind in der Silvesternacht gleich zwölf Fahrzeuge der Bundeswehr in Brand gesetzt worden. Ein Bekennerschreiben soll Hinweise auf eine mögliche politische Motivation geben, so das LKA Sachsen.

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.