Anführer von Al Kaida getötet

Abdelmalek Droukdal war Chef der Al Kaida Maghreb und für Anschläge verantwortlich.

Es ist der bisher größte Erfolg der französischen Anti-Terror-Einheiten in Nordafrika: Am 3. Juni töteten Spezialeinheiten in Mali jenen Mann, der seit zwei Jahrzehnten im Norden Afrikas und in der darunterliegenden Sahelzone mit seinen Terrormilizen für Bombenanschläge gegen westliche Einrichtungen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.