Syrien: Massaker der IS-Gotteskämpfer

BEIRUT, DAMASKUS. Mindestens 115 Menschen haben Dschihadisten der Gruppe Islamischer Staat (IS) getötet, als sie ein syrisches Gasfeld in der Provinz Homs einnahmen. Aktivisten berichteten von einem Massaker. Auf Youtube ist dazu ein Video aufgetaucht, auf denen Dutzende Leichen zu sehen waren. Ein

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.