Die Nacht der langenMesser

Vor zehn Jahren kam es zur Notverstaatlichung der Hypo Alpe Adria. Die teuerste Nacht für die Republik, die Kärnten vor der Pleite rettete. Von Adolf Winkler

Im Morgengrauen war der Poker entschieden: Um vier Euro schob der bayerische Finanzminister Georg Fahrenschon seinem österreichischen Amtskollegen Vizekanzler Josef Pröll das Milliardengrab Hypo Alpe Adria über den Tisch. Vor 250 Bankfilialen bis nach Dubrovnik stand Security, um 7.30 Uhr früh konn

Artikel 1 von 1
Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.