Wasser kochen oder Wasserkocher?

Zahlen von „Die Umweltberatung“ zufolge entfallen 14 Prozent des Stromverbrauchs in einem Haushalt alleine auf Kochen oder Backen. Da stellt man sich vor der wohl verdienten Tasse Tee schon einmal die Frage: Wie erhitzt man das Wasser am sparsamsten? Im Wasserkocher oder doch in einem Topf am Herd?

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.