Außen grün, innen flexibel

„Wohnen morgen“ hieß der Wettbewerb, an dem das Architektenehepaar Alda und Gerd Rainer vor 50 Jahren teilnahm. Aus dem Sieg wurde nichts – ihr Entwurf erwies sich trotzdem als zukunftsweisend.

Von Carmen Oster

Ob es nun die schwarzen Rollkragenpullover waren, die er stets zu tragen pflegte oder das Ersinnen eines Wohnraums, der sich auch noch in Jahrzehnten an seine Bewohner anpasst – ihr Mann Gerd sei schon immer ein Vorreiter gewesen, erklärt Alda Rainer, während sie forschen Schrittes d

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.