Immobilienprognose für 2022

Der Immobilienvermittler Remax ließ zu Jahresbeginn 600 Makler einen Blick in die Zukunft werfen. Sie bestätigen, was sich 2021 zeigte: Baugrundstücke, Einfamilienhäuser sowie Wohnobjekte mit „erheblicher Distanz zum Nachbarn“ sind mehr als begehrt. Büroflächen belegen hingegen den letzten Rang bei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.