Schritt für Schritt zu guter Nachbarschaft

Warum man im Konfliktgespräch Ruhe bewahren und Begriffe wie „immer“ und „überall“ vermeiden sollte.

1 In der Ruhe liegt die Kraft. Klingeln Sie erst beim Nachbarn, wenn der erste Ärger verraucht ist, um das Problem deutlich zu erläutern. Überlegen Sie schon vorab, wie Sie Ihr Anliegen formulieren werden. Vermeiden Sie dabei aber allgemeine Anschuldigungen wie „immer“ und „überall“, denn sie führen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.