Den Himmel über Vorarlberg verstehen

Von Robert Seeberger
neue-redaktion@neue.
at

Ein Prüfstern im Großen Wagen

Mizar markiert den Knick in der Deichsel des Großen Wagens. Der Stern steht aber nicht alleine. Ein Mehrfachsystem von Sternen führte zu einigen Erst­entdeckungen in dieser Himmelsregion.

Von Sternabenden weiß ich, dass der Große Wagen von vielen Beobachtern auf Anhieb erkannt wird. Derzeit steht das markante Viereck des Kastens hoch über unsern Köpfen im Nordosten. Die Deichsel des Wagens zeigt nach unten in Richtung Horizont. Den mittleren der drei Deichselsterne betrachten wir gen

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.