Den Himmel über Vorarlberg verstehen

Von Robert Seeberger
neue-redaktion@neue.
at

Venus im größten Glanz

Venus wechselt heute vom Abend- auf den Morgenhimmel. Shutterstock

Venus wechselt heute vom Abend- auf den Morgenhimmel.

 Shutterstock

Unser Nachbarplanet leuchtet auffallend hell am Abendhimmel. Der Planet hat Ähnlichkeiten mit der Erde, aber auch entscheidende Unterschiede. Neue ­Venus-Missionen werden vorbereitet.

Kein Objekt am Nachthimmel außer dem Mond kann heller leuchten als die Venus. Zurzeit strahlt sie mit einer Helligkeit von -4,9 Magnituden im größten Glanz. Sie ist unübersehbar, wenn man freie Sicht zum Südwest-Horizont hat. Kommenden Dienstag gesellt sich die sehr schmale, zunehmende Mondsichel da

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.