Porr will Arbeiter aus Indien holen

Die Porr holt nach der WM in Katar indische Bauarbeiter nach Europa. Porr-Chef Karl-Heinz Strauss will das auch für Österreich.

Von Claudia Haase

In Katar haben Zehntausende Bauarbeiter aus vielen asiatischen Ländern über Jahre für Großprojekte rund um die Fußballweltmeisterschaft gearbeitet. Auch auf Baustellen des österreichischen Baukonzerns Porr. Der holt jetzt erste indische Mitarbeiter nach Europa – wo der Arbeitskräfte

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.