Beim Gasnetz kann die Wende schnell angeschoben werden

Im Gasnetz sind für die Energiewende bereits umfangreiche Aufrüstungen geplant. Ein Start ginge rasch.

Biogas ist nur ein Element der Energiewende, auch Wasserstoff wird eine zentrale Rolle spielen. Wie dafür die überregionalen Gasnetze ertüchtigt werden können, hat die AGGM (Austrian Gas Grid Management) in Wien vorgestellt. Demnach ist fast kein Neubau notwendig, oft reichen Nachrüstungen etwa bei

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.