Kronzeuge: „Wirecard war ein Krebsgeschwür“

Mitangeklagter Manager Bellenhaus ist Kronzeuge der Staatsanwaltschaft und beschuldigt Ex-Chef Braun schwer.

Im Wirecard-Prozess hat der Kronzeuge der Staatsanwaltschaft den früheren Vorstandschef Markus Braun als maßgebliche Figur bei jahrelangem Betrug beschuldigt. „Wirecard war ein Krebsgeschwür“, so der mitangeklagte Manager Oliver Bellenhaus vor dem Landgericht München. „Es gab ein System des organisi

Bitte melden Sie sich an, um den Artikel in voller Länge zu drucken.

Bitte geben Sie Ihren
Gutscheincode ein.

Der eingegebene Gutscheincode
ist nicht gültig.
Bitte versuchen Sie es erneut.
Per E-Mail teilen
Entdecken Sie die NEUE in Top Qualität und
testen Sie jetzt 30 Tage kostenlos.